Letztes Feedback

Meta





 

Warum wirds nicht besser?

Montag Termin beim Amt - entweder in eine sinnlose ( sagt die Sachbearbeiterin selber ) 0815 Maßnahme oder zu einer Betreuerin die eigentlich schon voll ist. Sonntag/Montag gings mir auch ohne den Termin schon dreckig und dann noch das! Heute hat mich dann mein Neffe eingeladen. Ich sollte ihn von der Schule abholen und mit ihm spielen. Dazwischen kam dann Sis. und besprach was mit mir ( Muttis Versicherungen/Banktermin am Mi ). Mir gings immer schlechter. Mein Bauch wurde ein einziger Knoten und ich wollte nur noch raus. Die Heimfahrt war dann auch der Horror. Mama - warum nur? Daheim dann noch einen Brief für Sis einwerfen, für ihre Kostenerstattung da sie ja die Urlaubsreise abgebrochen haben. Natürlich weiß die Versicherung nicht das sie schon vorher umgebucht haben weil sie selbst heim wollten. Ich versteh auch das sie sich die Kosten bei der Versicherung zurückholen. Aber es tut trotzdem weh zu sehen das sie mit Mamas Tod noch Geld machen. Daheim dann gleich in den Briefkasten geschaut - nein noch immer nichts vom Amt. Echt toll, erst dauernd ein Ultimatum stellen obwohl ich ihnen immer gleich am nächsten Tag geantwortet habe aber sie brauchen ewig und geben mir nicht einmal eine Antwort. 2x habe ich ihnen schriftlich eine Frage gestellt - keine Antwort darauf, nur ihre Formbriefe mit dem was sie bis ... brauchen da ansonsten ... Wenn wenigstens das geklärt wäre. Alles so unsicher und chaotisch. Ich hab keine Kraft mehr. Jeden Tag ist wieder irgendwas das mich nieder streckt.

7.10.14 18:37, kommentieren

Werbung


4 Wochen werden es heute...

Heute werden es 4 Wochen. Jeden Tag kämpfen, jeden Tag weinen, jeden Tag verzweifeln, ... Das es schon 4 Wochen sind ist "krass", es kommt mir nicht solang vor, eher wie gestern. Jeder Tag war die Hölle, so lang und so viele Schmerzen. Heute Abend vor vier Wochen bist du gegangen, hast mich allein gelassen. Ich möcht dich doch nur in den Arm nehmen, mit dir reden, dich hören, dich um mich haben. Alles so Scheiße! Nichts ist sicher und wenn ich denk das mal was erledigt ist dann kommts noch dicker. Amt schickt nichts von wegen Miete aber gibt mir nen Termin um meine Jobsuche zu besprechen. lol ich bin grad total am Boden und weiß nicht wo mir der Kopf steht und weiß nicht mal wie es hier weiter geht und dann kommen die damit. Die Post kann auch nicht richtig lesen und schickt den Brief ans Amtsgericht wieder zurück weil durch deren Formular unsere Adresse ins Sichtfenster gerutscht ist. usw. usf. Selbst das Pfarramt, man könnte meinen die gäben einem Zeit usw. Aber nö, Anruf wegen Familiengrab umschreiben. Antwort der Dame das hat sie schon automatisch gemacht und es kommt demnächst die Rechnung ca. 400 Euro. häää meine Mama hatte doch noch bis 2020 bezahlt. Ja, aber das Grab wurde ja geöffnet und es zählen irgendwelche Bestandsjahre. D.h. die verlangen das man doppelt zahlt weil der Grabinhaber beerdigt wurde. Jetzt heissts wohl für die Jahre 2014-2020 nochmal zahlen. So etwas ist doch Betrug! Aber mit Trauernden kann mans ja machen... S. hat gestern noch gesagt das sie heute rauf fährt weil sie ans Grab möchte, ruft aber vorher noch an. Eigentlich wollte ich mich den ganzen Tag ins Bett verkriechen, doch jetzt wart ich hier das sie anruft. Aber wer ruft an, die Tante L. erzählt mir Sachen die mich nicht intressieren. Nebenbei gibt sie mir noch Aufträge die ich für sie erledigen soll und dann zieht sie mich wieder voll runter. Ich hab heute soviel geweint... Und jetzt sitze ich hier und warte wie immer auf S. auf einen Anruf, das sie vorbei kommt, ... Immer ist alles um mich unsicher, immer muss ich warten, schaun, für andere da sein, .... Warum bist du nicht mehr da Mama? Morgens der Radio und du beim Zeitung lesen. Die Gespräche - Ich wollte doch noch soviel von dir lernen!

3.10.14 14:04, kommentieren